Das Museum beherbergt die größte Sammlung von Werken Heinrich Campendonks weltweit. Der 2016 wiedereröffnete Zwillingsbau des Museums ist mit seiner lebendigen dunklen Klinkerfassade zu einer Attraktion im Stadtbild geworden.

Aktuell

bis 19.05.2022

Empfehlung zum Tragen einer Maske
Das Museum Penzberg - Sammlung Campendonk empfiehlt das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske) bis zum 19.05.2022. Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht befreit.  Mehr Info hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

bis 19.06.2022

Sachlichkeiten, Sichtbarkeiten - Joseph Mader

Mehr Informationen finden Sie hier.

19.05.2022, 18.30 UhrBuchpräsentation "Sachlichkeiten, Sichtbarkeiten" mit Gesprächsrunde und Kurzführungen mit den Autoren Dr. Angelika Grepmair-Müller und Dr. Felix Billeter. Mit Voranmeldung unter museum@penzberg.de
22.05.2022, 11.00 UhrÖffentliche Führung mit Leonore-Maria Pflanzer
26.05.2022, 10-17 UhrChristi Himmelfahrt - Museum Penzberg ist geöffnet
  

Ausblick

29.05.2022, 11 UhrKuratorenführung mit Dr. Felix Biletter
02.06.2022, 18 UhrKunst & Wein mit Führung von Kurator Dr. Felix Biletter
05.06.2022, 11 UhrKuratorenführung am Pfingstsonntag mit Dr. Felix Biletter
06.06.2022, 10-17 UhrPfingstmontag - Museum Penzberg geöffnet
12.06.2022, 11 UhrÖffentliche Führung mit Alice Grubert
19.06.2022, 11 UhrÖffentliche Führung mit Leonore-Maria Pflanzer

Ausstellungen

26.03. - 19.06.2022

Joseph Mader

Sachlichkeiten, Sichtbarkeiten

mehr

 

Dauerausstellung

Stadtgeschichte

"Penzberger Mordnacht" und "Bergarbeiterwohung"

mehr

Dauerausstellung

Sammlung Heinrich Campendonk

Kunstwerke aus allen Schaffensphasen

mehr

Sammlung Campendonk

Der Bischof | Heinrich Campendonk
Mann und Maske | Heinrich Campendonk, 1922
Liegender Akt mit Vögeln | Heinrich Campendonk, 1947
Akt unter Kreuz in bayerischer Landschaft | Heinrich Campendonk, 1912
Hafen in Christiansand | Heinrich Campendonk, 1933